Balduccio

Adriano

Bio-Olivenöl aus eigener Ölmühle

Balduccio heißt der biologisch geführte Landwirtschaftsbetrieb in Lamporecchio am Montalbano-Hügel in der Toskana (zwischen Lucca und Florenz). Balduccio versucht, mittels umweltschonender Anbaumethoden, raschester Verarbeitung der Oliven und modernster Technologie der Ölmühle den mehrhundertjährigen Olivenhainen einzigartige Olivenöle abzuringen.

–         16 Hektar (zum Teil gepachtet, zum Teil Eigentum), wovon 13 Hektar Oliven mit 4000 Bäumen verteilt auf fünf Olivenhaine in der Gemeinde Lamporecchio sind.

–          Olivensorten: 70 % Moraiolo, 20 % Frantoio, 10 % andere (Leccino, Pendolino, etc…)

–          Balduccio ist zertifizierter Biobetrieb.

–          Balduccio verarbeitet die Oliven in der eigenen Ölmühle, entwickelt nach allerneuesten Qualitätsstandards.

Wie für jeden fortschrittlichen Qualitätsbetrieb ist für Balduccio selbstverständlich, dass die Oliven von Hand gepflückt werden, dass nur halbreife, saubere, gesunde Oliven verwertet und bereits am Boden liegende Früchte liegengelassen werden. Balduccio kauft selbst in mageren Jahren kein Öl zu, sondern füllt nur selbstgepresstes Öl in seine Flaschen.

balduccio 50cl miniatura_carrello

Fl. 0,50 Lt: 30 CHF